Sonstige Wirbellosen

Hier sind alle sonstigen wirbellosen Tiere (Asseln, Saftkugler etc.) die wir im Bestand haben im Moment. 

 

Fotos folgen!!! Bitte um Verständnis!! Danke schön :)

Porcellionides pruinosus „Nominat“ (Wildform)

Herkunft: Kosmopolitisch

Temperatur: 23-26 °C

Größe: bis 1,2 cm

 

Nahrung: Weissfaules Holz, Buchen-und Eichenlaub, Fischflocken, Salatgurke, Sepiaschale, Laubwaldhumus.

Porcellionides pruinosus Arten zeigen sich regelmäßig auf dem Bodengrund und auch auf Einrichtungsgegenständen (Wurzeln z.b.)

Es handelt sich um eine tolle Art für jeden Anfänger in der Asselhaltung. Sie sind sehr verfressen und eignen sie sich hervorragend als Bodengrundpolizei für das Terrarium z.b. bei Tausendfüßlern.  Man trifft sie sehr häufig im Laub an wo sie sich auch gerne verstecken aber auch gerne als Futter annehmen und bis zum Gerippe abfressen.

 

 

Porcellionides pruinosus

4,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Porcellionides pruinosus „orange“

Herkunft: Kosmopolitisch

Temperatur: 23-26 °C

Größe: bis 1,2 cm

 

Nahrung: Weissfaules Holz, Buchen-und Eichenlaub, Fischflocken, Salatgurke, Sepiaschale, Laubwaldhumus.

Porcellionides pruinosus Arten zeigen sich regelmäßig auf dem Bodengrund und auch auf Einrichtungsgegenständen (Wurzeln z.b.)

Es handelt sich um eine tolle Art für jeden Anfänger in der Asselhaltung. Sie sind sehr verfressen und eignen sie sich hervorragend als Bodengrundpolizei für das Terrarium z.b. bei Tausendfüßlern.  Man trifft sie sehr häufig im Laub an wo sie sich auch gerne verstecken aber auch gerne als Futter annehmen und bis zum Gerippe abfressen.

 

 

Porcellionides pruinosus „orange“

4,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Pachnoda marginata peregrina (Larve)

Name: Rosenkäferlarven oder Kongo-Rosenkäfer (Engerlinge der Unterart Pachnoda marginata peregrina)

Klasse: Insekten

Alter: 2-4 Monate

Größe: ca. 5 cm

Ernährung: weißfaules Holz, Laub, Pflanzenreste

Lebensraum: die Larven leben in der Erde

Vorkommen: Zentral- und Westafrika

Besonderheiten: durch den hohen Protein und Fettanteil gut geeignetes Futter nach der Winterruhe/schlaf oder Eiablage, fehlende Chitinhülle und dadurch besonders weich, auch gut als Angelköder zu nutzen.

Man kann natürlich auch die Larve auch zum Käfer werden lassen welche dann schön gelb-schwarz Gemustert sind. Die Larve würde sich mit der Zeit dann irgendwann einen Kokon bauen wo dann der fertige Käfer rausschlüpfen würde.

 

 

Pachnoda marginata peregrina

4,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Weiße Asseln (Trichorhina tomentosa)

Name: Weiße Asseln (Trichorhina tomentosa)

Größe: ca. 5-7 Millimeter

Ernährung: organische Abfallprodukte (Pflanzen-, Gemüse- und Futtertierreste), Gemüse, Fischfutter aber prinzipiell nicht sehr wählerisch was Futter angeht

Lebensraum: am und im Boden (leicht feucht, warm)

Vorkommen: tropische Regionen weltweit

 

Sind gerade für die Aufzucht von kleinen Tieren als perfektes Futtertier geeignet. Für halb feuchte und feuchte Terrarien perfekt als Bodenpolizei da man die Terrarien damit gut "an impfen" kann. Die Asseln reinigen nicht nur den Bodengrund sonder beseitigen sogar auch den Schimmel, wo durch das Terrarium frei von toten Futtertieren bleibt und auch abgestorbene Pflanzenreste etc. beseitigt werden. 

Weiße Asseln (Trichorhina tomentosa)

4,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit